Startseite » Reiseübersicht » Tage in Burma Zeitreise auf Myanmars legendärem Strom (2020/2021)

Tage in Burma Zeitreise auf Myanmars legendärem Strom (2020/2021)

10-tägige Schiffsreise mit 5-tägiger Flusskreuzfahrt von Mandalay nach Bagan

Reise Nr. 71437

Sie finden diese Reise und weitere unter folgenden Kategorien:

Tage in Burma Zeitreise auf Myanmars legendärem Strom (2020/2021)

10-tägige Schiffsreise mit 5-tägiger Flusskreuzfahrt von Mandalay nach Bagan

Auf dieser einzigartigen Reise entdecken Sie das geheimnisvolle und faszinierende Myanmar. Sie reisen auf dem edlen Kolonialstil-Schiff Anawrahta von Mandalay nach Bagan. Dabei besichtigen Sie neben den bedeutendsten Heiligtümern des Landes authentische Dörfchen am Fluss, die aus einem anderen Jahrhundert zu stammen scheinen. Lassen Sie sich von Ihrer freundlichen Crew verwöhnen und von der Herzlichkeit der Birmanen verzaubern! Unser Tipp: Verlängern Sie Ihre Reise am zauberhaften Inle-See und am Ngapali-Strand – hier werden Sie sich noch weiter in Myanmar verlieben.

Executive-Suite und Royal-Suite auf Anfrage.
* Komfort-Kreuzfahrt auf dem Irrawaddy mit dem edlen Kolonialstil-Schiff Anawrahta * An Bord erwartet Sie ein Sonnendeck mit traumhaftem Swimmingpool * Eine kompakte und abwechslungsreiche Reise in einer kleinen Gruppe von höchstens * 12 Gästen – Perfekt sowohl für MyanmarNeulinge als auch für Wiederholer * Lokale wechselnde deutschsprachige Betreuung während der gesamten Reise * Authentische Begegnungen mit Einheimischen in traditionellen Dörfern * Besuch der goldenen Shwedagon-Pagode und des beeindruckenden Pagodenfelds von Bagan (UNESCO-Weltkulturerbe) * Koloniales Flair in Yangon genießen * Kulinarisch in Yangon und an Bord verwöhnen lassen
* Flüge Frankfurt/München – Yangon und Yangon – Frankfurt/München in der Economy Class * 2 Inlandsflüge in der Economy Class * Flusskreuzfahrt mit 4 Übernachtungen in der gebuchten Kategorie * 3 Übernachtungen im Komfort-Hotel in Yangon inkl. Early Check-in * Mahlzeiten laut Reiseverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen) * Ausflüge und Besichtigungen mit wechselnder lokaler deutschsprachiger Reiseleitung laut Reiseverlauf * Eintrittsgelder und Transfers im Zielgebiet * Lernidee-Infopaket mit Reiseliteratur
* Visum-Gebühr für Myanmar (60 €) * Trinkgelder * Wunsch-Ausflüge.
* Reisepass und Visum für Myanmar erforderlich * Keine Impfungen vorgeschrieben.
h2. Reise-Verlängerungen Verlängern Sie Ihre Reise mit einem Aufenthalt am zauberhaften Inle-See, der durch seine Einbein-Ruderer und schwimmenden Dörfer und Gärten bekannt ist. Oder gönnen Sie sich entspannte Tage am weißen Sandstrand von Ngapali am Golf von Bengalen.
Executive-Suite und Royal-Suite auf Anfrage.

Aufpreise

  • Aufpreis für innerdeutsche Anschlussflüge in der Economy Class ab €255,00
  • Aufpreis für Interkontinentalflüge in der Business Class ab €3150,00
  • Aufpreis für Rail & Fly in der 2. Klasse ab €80,00
  • Wunsch-Ausflug: Ballonfahrt in Bagan ab €320,00
Karte

Reiseverlauf

1. Tag Auf nach Asien!

Flug via Bangkok nach Yangon.

2. Tag Yangon

Morgens treffen Sie in Yangon ein. Ihr Zimmer steht Ihnen bereits zur Verfügung. Am Nachmittag unternehmen Sie einen Spaziergang im kolonialen Viertel der beschaulichen und charmanten Stadt. Durch den Mix aus dekorativer Kolonialarchitektur und modernem birmanischen Alltagsleben ist Yangon eine der faszinierendsten Städte Sudostasiens. Beim Willkommens-Dinner am idyllischen Inya-See können Sie gemütlich mit Ihren Mitreisenden Bekanntschaft schließen. (A)

3. Tag Tag Little India, Chinatown und die legendäre Shwedagon-Pagode

Heute erkunden Sie die Stadtteile Little India und Chinatown, die durch eine Vielzahl bunter Restaurants, kleiner Tempel und Marktstände einen ganz besonderen Charme haben. Am Nachmittag geht es zum Kandawgyi-Park. Auf dem See im Park glitzert die Karaweik-Barkasse, eine Replik der königlichen Barkasse. Von hier geht es weiter zur legendären ShwedagonPagode, dem meistverehrten buddhistischen Tempel in Myanmar. 64 kleine Stupas umgeben die Shwedagon-Pagode. Der zentrale Stupa ist fast 100 m hoch und voller Goldplatten. Diamanten, Rubine und Saphire funkeln im untergehenden Sonnenlicht um die Wette. Die Atmosphäre mit der gelebten Gläubigkeit der Birmanen zum Sonnenuntergang ist magisch. (FM)

4. Tag Freiheitskämpfer, Märkte und Pagoden

Vormittags stöbern Sie auf dem Bogyoke-Markt, der mit besten Handwerksarbeiten, Stoffen, Edelsteinen und dampfenden Garküchen aufwartet. An schließend besichtigen Sie das Museum von General Aung San. Das zweistöckige Museum wurde 1962 gegründet und war die letzte Residenz von Aung San vor seiner Ermordung im Juli 1947. Die Villa aus der Kolonialzeit wurde 1921 erbaut. Hier verbrachte seine Tochter Aung San Suu Kyi ihre Kindheit. Das Haus beherbergt heute Myanmars faszinierendste Erinnerungsstücke des ehemaligen Unabhängigkeitsführers. Außerdem besuchen Sie die Kyaukhtatgyi-Pagode. Sie bestaunen den beeindruckenden 70 m großen liegenden Buddha, in dessen Fußsohlen traditionelle Symbole verewigt sind und erfahren mehr über den Buddhismus. Mit etwas Glück erleben Sie, wie Einheimische Buddha huldigen und Gebete sprechen. Der Nachmittag steht für eigene Erkundungen zur freien Verfügung. (FM)

5. Tag Leinen los am Irrawaddy!

Am Morgen fliegen Sie nach Mandalay. Mittags gehen Sie an Bord Ihres edlen BoutiqueSchiffs Anawrahta. Zum Auftakt Ihrer Kreuzfahrt wird Ihnen ein Mittagessen serviert. Anschließend können Sie auf dem Sonnendeck relaxen, während die Anawrahta in Richtung Sagaing fährt. Mit der Pferdekusche erkunden Sie am Nachmittag die alte Königsstadt Ava. Zurück an Bord hören Sie mehr vom traditionellen Leben, unter anderem erfahren Sie Aufschlussreiches über das allgegenwärtige Kleidungsstück Longyi. Beim WelcomeCocktail und beim ersten Dinner an Bord können Sie sich zurücklehnen und genie- ßen. (FMA)

6. Tag Entspannung an Bord und Töpferkunst

Wer mag, nimmt am frühen Morgen an einer erfrischenden Yoga-Stunde auf dem Sonnendeck teil. Während die Anawrahta flussabwärts fährt, erfahren Sie am Vormittag Spannendes über Land und Leute und haben Zeit, die Stunden ganz nach Ihren Vorlieben an Bord zu genießen. Auf dem Sonnendeck lädt der wunderbare Pool zum Bad ein. Sie können sich auch eine erholsame Massage im Spa buchen. Nach dem Mittagessen an Bord erreichen Sie das Dorf Yanderbo. 1855 war das Dorf Schauplatz der Vertragsunterzeichnung zwischen dem birmanischen König und Großbritannien. Heute ist es bekannt für seine aus Lehm gefertigten Töpferwaren aller Art. Ihr Abendessen nehmen Sie wieder stilvoll an Bord ein. (FMA)

7. Tag Pakokku und Bagan

Am Vormittag erreichen Sie die alte Handelsstadt Pakokku mit der längsten Brücke Myanmars. Hier erkunden Sie eine Stumpenwalzfabrik, die birmanische Schuhe herstellt. Ein Besuch des florierenden Marktes gibt Ihnen Einblick in lokale Waren und Handelspraktiken. Pakokku ist auch für die Herstellung von Tabak bekannt. Wenn Sie birmanische Zigarren kaufen möchten, ist dies der richtige Ort. Außerdem besuchen Sie den Shwegu-Tempel mit Schnitzereien aus dem seltenem Yamanei-Holz. Am Nachmittag erreicht die Anawrahta schließlich den Höhepunkt der Reise: Bagan (UNESCO-Weltkulturerbe). Es erwartet Sie eine Steppenlandschaft mit prachtvollen Tempeln, so weit das Auge reicht. Hier erkunden Sie die bedeutendsten Tempel, darunter der Ananda-Tempel und die Sulamani-Pagode, und genießen den fantastischen Anblick der Abenddämmerung am Pagodenfeld. (FMA)

8. Tag Das Tempelfeld von Bagan

Am Morgen haben Sie die Möglichkeit, eine Ballonfahrt in Bagan zu unternehmen. Der Vormittag beginnt mit einem Besuch des lebhaften Nyaung U-Marktes. Anschließend besuchen Sie die verehrte ShwezigonPagode. Dieser Prototyp birmanischer Stupas besteht aus einem kreisförmigen vergoldeten Stupa, der von zahlreichen kleineren Tempeln und Schreinen umgeben ist. Außerdem sehen Sie die wunderbaren Fresken der Gubyaukgyi-Pagode. Am Nachmittag können Sie das heilige Mount Popa-Kloster besuchen oder das Dorf Myinkaba und die Manuha-Pagode erkunden. Am Abend verabschieden Sie sich vom Kapitän und Ihrer herzlichen Crew. (FMA)

9. Tag Rückreise

Morgens gehen Sie von Bord. Ein Transfer bringt Sie zum Flughafen von Bagan, von wo aus Sie via Yangon und Bangkok nach Deutschland fliegen. (F)

10. Tag Ankunft in Deutschland

Hinweise

Barrierefreiheit: Unsere Reisen sind für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und anderen Behinderungen im Allgemeinen nicht geeignet. Ob diese Reise dennoch Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht, erfragen Sie bitte bei uns.

Veranstalter: Lernidee Erlebnisreisen GmbH, Eisenacher Straße 11, 10777 Berlin

Termine

Tage in Burma Zeitreise auf Myanmars legendärem Strom (2020/2021)

DZ/Zweibettkabine - Deluxe

05.11.2020Donnerstag, 5. November 2020 - Samstag, 14. November 2020
10 Tage / 9 Nächte

4460.00 EUR

 

DZ/Zweibettkabine - Deluxe Executive

05.11.2020Donnerstag, 5. November 2020 - Samstag, 14. November 2020
10 Tage / 9 Nächte

4740.00 EUR

 

DZ/Zweibettkabine - Junior-Suite

05.11.2020Donnerstag, 5. November 2020 - Samstag, 14. November 2020
10 Tage / 9 Nächte

5590.00 EUR

 

DZ/Zweibettkabine - Deluxe

07.12.2020Montag, 7. Dezember 2020 - Mittwoch, 16. Dezember 2020
10 Tage / 9 Nächte

4460.00 EUR

 

DZ/Zweibettkabine - Deluxe Executive

07.12.2020Montag, 7. Dezember 2020 - Mittwoch, 16. Dezember 2020
10 Tage / 9 Nächte

4740.00 EUR

 

DZ/Zweibettkabine - Junior-Suite

07.12.2020Montag, 7. Dezember 2020 - Mittwoch, 16. Dezember 2020
10 Tage / 9 Nächte

5590.00 EUR

 

DZ/Zweibettkabine - Deluxe

27.02.2021Samstag, 27. Februar 2021 - Montag, 8. März 2021
10 Tage / 9 Nächte

4460.00 EUR

 

DZ/Zweibettkabine - Deluxe Executive

27.02.2021Samstag, 27. Februar 2021 - Montag, 8. März 2021
10 Tage / 9 Nächte

4740.00 EUR

 

DZ/Zweibettkabine - Junior-Suite

27.02.2021Samstag, 27. Februar 2021 - Montag, 8. März 2021
10 Tage / 9 Nächte

5590.00 EUR

 

Kontakt

Spezialist für die Philippinen
Fischbacher Reisebüro


Reisebüro Wolfram Schneppe e.K.
Zum Schüsselstein 4
90475 Nürnberg
Telefon: 0911 263578
Fax: 0911 263103

eMail: info@restplatzservice-reisebuero.de